Projektort: Nürnberg und/oder Remote

Projektstart: Oktober 2022

****************
Projekt-News:

Die neue Ausschreibung unseres Projektes “PHAISTOS” hat begonnen. Möchten Sie an der Neu-/Weiterentwickung und Pflege des größten “Virtuellen Arbeitsmarktes” teilnehmen?

Wir suchen Sie, den zuverlässigen und erfahrenen Software-Entwickler (m/w/d).

Das Gesamtprojekt begann im Dezember 2020 und hat eine Gesamtlaufzeit von 36 Monaten. Die Einzelaufträge haben in der Regel eine Laufzeit von 6 Monaten. Der Einsatz erfolgt Vorort in Nürnberg und/ oder remote.

Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Projekteinsatz. Die Einzelheiten entnehmen sie bitte den folgenden Positionen.

Ihre Bewerbung sollte neben Ihrem Skill, Foto, Zertifikaten und Referenzen auch das aktuelle Honorar enthalten.

Ihr Angebot werden wir schnellstmöglich bearbeiten. Wir bitten Sie jedoch um etwas Geduld. Sie erhalten in jedem Fall eine Antwort.

 

Verfügbare Stellen

Aufgabe:

– Betrieb der Entwicklungsinfrastruktur der Anwendungen gemäß Leistungsbeschreibung und insbesondere: Fehler-/Problemverfolgungswerkzeug (Jira), Kollaborations-Wiki (Confluence), Dokumentenversionierungs-Tools und Coderepositories (Git, Subversion), interne Webseiten und Wissensdatenbanken, File-/Printserver und Netzwerkinfrastruktur, Entwickler-PC Setups, Entwicklungsumgebungen (Betriebssystem, Netzwerk, Datenbank), für die Entwicklung und das Deployment benötigte System-Komponenten (Oracle WebLogic, Apache Webserver, ELISE-Matching, Sophos Virenscanner, VERBIS Facade-Server, Jenkins Continuous Integration Server, KAFKA, Kubernetes, Docker Container, Nexus Repository-Manager)
– Versorgung und Betrieb der VERBIS-Testumgebungen: Vorintegrations-Umgebungen (VORINT) und Produktintegrations-Umgebungen (PINT)
– Umsetzung von Konfigurationsänderungen (Webserver, Applikationsserver, Datenbank, weitere Systeme)
– Pflege und Weiterentwicklung der Deploymentartefakte und -skripte
– Durchführung des Branchings im Coderepository
– Erstellung, Kontrolle, Konfiguration und Installation von Test-Paketen für die Entwicklungs-, VORINT- und INT-Umgebungen
– Erstellung, Kontrolle, Konfiguration der Lieferung von Release- und Patch-Paketen und Lieferlisten für die Schulungs- und Produktionsumgebung
– Infrastrukturseitige Vorbereitung der Generalproben
– Kommunikationsschnittstelle zu den Betriebsteams für Produktion und produktionsnahe Umgebungen
– Unterstützung der Entwickler bei Fragen der Infrastruktur und des Deployments

 

Anforderung:

– Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen, die mit dem Ausschreibungsgegenstand vergleichbar sind. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
– Methoden und Werkzeuge für die Konfigurations- und Produktverwaltung, speziell hinsichtlich paralleler Entwicklung von Software-Releases und der dadurch bedingten Versionsvielfalt von Systemen, die mit dem Ausschreibungsgegenstand vergleichbar sind
– JAVA-Technologie und Frameworks gemäß B. Leistungsbeschreibung
– Verwendete Tools und Frameworks für Build-, Deployment- und Monitoringwerkzeuge gemäß Leistungsbeschreibung
– Aktuelle Betriebssysteme von SUSE Linux Enterprise Server und Windows
– ITIL-Prozesse
– Agile Methoden der Softwareentwicklung KANBAN und SCRUM
– Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist

 

Interessiert?

    BITTE AUSFÜLLEN

    Vorname/Name *
    E-Mail *
    PLZ/Ort*
    Nachricht*
    Unterlagen (.pdf)


    Aufgabe:

    – Ansprechpartner für fachliche und technische Fragen seiner Sub-Domäne und zugehörigem Issue-Resolution und Tracking
    – Kontinuierliche Arbeitsplanung gemeinsam mit dem Scrum-Team.
    – Erstellung bzw. Anpassung der Softwaremodelle, Batch- und Software-Komponentenprofilen
    – Durchführung von Code-Reviews und Behebung der identifizierten Fehler
    – Planung und Durchführung von Komponententests (Manuell und Automatisiert)
    – Unterstützung der Tester bei der Prüfung der Software-Elemente
    – Problemanalyse und Behebung von auf Produktion identifizierten Fehlern ( 3rd Level-Support im Rahmen der Instandhaltung)
    – Design von Funktionen bzw. Funktionsanpassungen auf Basis der entsprechenden DSLs
    – Generierung und Implementierung von Software-Komponenten
    – Verständliche Dokumentation der Funktionen bzw. Funktionsanpassungen
    – Anpassung und Erstellung von Testbedingungen abgeleitet aus den fachlichen Modellen. Anpassung und Erstellung von Testskripten mittels einer textuellen Test-DSL
    – (ggf. automatisierte) Testdurchführung (Normaltest und Regressionstests)

     

    Anforderung:

    – Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
    – Modellgetriebene Softwareentwicklung mittels textueller DSLs
    – JAVA-Technologie und Frameworks
    – Entwicklungswerkzeuge
    – Build- und Deploymentwerkzeuge
    – Agile Softwareentwicklungsmethoden (insbesondere Scrum und KANBAN)
    – Abstraktionsfähigkeit und Befähigung zum systematischen und detailgetreuen Vorgehen sowie zur Erkennung von Abhängigkeiten
    – Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist

     

    Interessiert?

      BITTE AUSFÜLLEN

      Vorname/Name *
      E-Mail *
      PLZ/Ort*
      Nachricht*
      Unterlagen (.pdf)


      Aufgabe:

      – Ansprechpartner für fachliche und technische Fragen seiner Sub-Domäne und zugehörigem Issue-Resolution und Tracking
      – Kontinuierliche Arbeitsplanung gemeinsam mit dem Scrum-Team.
      – Erstellung bzw. Anpassung der Softwaremodelle, Batch- und Software-Komponentenprofilen
      – Durchführung von Code-Reviews und Behebung der identifizierten Fehler
      – Planung und Durchführung von Komponententests (Manuell und Automatisiert)
      – Unterstützung der Tester bei der Prüfung der Software-Elemente
      – Problemanalyse und Behebung von auf Produktion identifizierten Fehlern ( 3rd Level-Support im Rahmen der Instandhaltung)
      – Entwicklung von Self-Contained-Systems
      – Betrieb und Überwachung von Self-Contained-Systems in produktiven Umgebungen
      – Bearbeitung/Umsetzung aller Aspekte der Entwicklungs-, Test-, Deployment- und Produktionsphase

       

      Anforderung:

      – Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
      – JAVA-Technologie und Frameworks
      – Entwicklungswerkzeuge
      – Build- und Deploymentwerkzeuge
      – Agile Softwareentwicklungsmethoden (insbesondere Scrum und KANBAN)
      – Abstraktionsfähigkeit und Befähigung zum systematischen und detailgetreuen Vorgehen sowie zur Erkennung von Abhängigkeiten
      – Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist

       

      Interessiert?

        BITTE AUSFÜLLEN

        Vorname/Name *
        E-Mail *
        PLZ/Ort*
        Nachricht*
        Unterlagen (.pdf)


        Aufgabe:

        – Ansprechpartner für fachliche und technische Fragen seiner Sub-Domäne und zugehörigem Issue-Resolution und Tracking
        – Kontinuierliche Arbeitsplanung gemeinsam mit dem Scrum-Team.
        – Erstellung bzw. Anpassung der Softwaremodelle, Batch- und Software-Komponentenprofilen
        – Durchführung von Code-Reviews und Behebung der identifizierten Fehler
        – Planung und Durchführung von Komponententests (Manuell und Automatisiert)
        – Unterstützung der Tester bei der Prüfung der Software-Elemente
        – Problemanalyse und Behebung von auf Produktion identifizierten Fehlern ( 3rd Level-Support im Rahmen der Instandhaltung)
        – Implementierung neuer und Weiterentwicklung bestehender Apps (IOS / Android)
        – Sicherstellung der korrekten Verknüpfung von Backend und Frontend

         

        Anforderung:

        – Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
        – JAVA-Technologie und Frameworks
        – Entwicklungswerkzeuge
        – Entwicklung von Apps auf mindestens einer Zielplattform (IOS oder Android)
        – Build- und Deploymentwerkzeuge
        – Agile Softwareentwicklungsmethoden (insbesondere Scrum und KANBAN)
        – Abstraktionsfähigkeit und Befähigung zum systematischen und detailgetreuen Vorgehen sowie zur Erkennung von Abhängigkeiten
        – Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist

         

        Interessiert?

          BITTE AUSFÜLLEN

          Vorname/Name *
          E-Mail *
          PLZ/Ort*
          Nachricht*
          Unterlagen (.pdf)


          Aufgabe:

          – Ansprechpartner für fachliche und technische Fragen seines Zuständigkeitsbereichs und zugehörigem Issue-Resolution und –Tracking
          – Kontinuierliche Arbeitsplanung gemeinsam mit dem Scrum-Team.
          – Erstellung bzw. Anpassung der Softwaremodelle, Batch- und Software-Komponentenprofilen
          – Durchführung von Code-Reviews und Behebung der identifizierten Fehler
          – Planung und Durchführung von Komponententests (Manuell und Automatisiert)
          – Unterstützung der Tester bei der Prüfung der Software-Elemente
          – Problemanalyse und Behebung von auf Produktion identifizierten Fehlern ( 3rd Level-Support im Rahmen der Instandhaltung)
          – Abstimmung, Review und Schätzung der fachlichen Anforderungen
          – Wissenstransfer an andere mit der gleichen Rolle
          – Einhaltung von Codequalitätsrichtlinien
          – Nachhalten von Erfolgsmethoden der Softwareentwicklung
          – Design von Funktionen bzw. Funktionsanpassungen auf Basis der entsprechenden DSLs
          – Generierung und Implementierung von Software-Komponenten
          – Verständliche Dokumentation der Funktionen bzw. Funktionsanpassungen
          – Anpassung und Erstellung von Testbedingungen abgeleitet aus den fachlichen Modellen. Anpassung und Erstellung von Testskripten mittels einer textuellen Test-DSL
          – (ggf. automatisierte) Testdurchführung (Normaltest und Regressionstests)

           

          Anforderung:

          – Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
          – Agile Softwareentwicklungsmethoden (insbesondere Scrum und KANBAN)
          – JAVA-Technologie und Frameworks
          – Entwicklungswerkzeuge
          – Build- und Deploymentwerkzeuge
          – Planung und Management im agilen Umfeld
          – Modellgetriebene Softwareentwicklung mittels textueller DSLs
          – Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist
          – Abstraktionsfähigkeit und Befähigung zum systematischen und detailgetreuen Vorgehen sowie zur Erkennung von Abhängigkeiten

           

          Interessiert?

            BITTE AUSFÜLLEN

            Vorname/Name *
            E-Mail *
            PLZ/Ort*
            Nachricht*
            Unterlagen (.pdf)


            Aufgabe:

            – Ansprechpartner für fachliche und technische Fragen seines Zuständigkeitsbereichs und zugehörigem Issue-Resolution und –Tracking
            – Kontinuierliche Arbeitsplanung gemeinsam mit dem Scrum-Team.
            – Erstellung bzw. Anpassung der Softwaremodelle, Batch- und Software-Komponentenprofilen
            – Durchführung von Code-Reviews und Behebung der identifizierten Fehler
            – Planung und Durchführung von Komponententests (Manuell und Automatisiert)
            – Unterstützung der Tester bei der Prüfung der Software-Elemente
            – Problemanalyse und Behebung von auf Produktion identifizierten Fehlern ( 3rd Level-Support im Rahmen der Instandhaltung)
            – Abstimmung, Review und Schätzung der fachlichen Anforderungen
            – Wissenstransfer an andere mit der gleichen Rolle
            – Einhaltung von Codequalitätsrichtlinien
            – Nachhalten von Erfolgsmethoden der Softwareentwicklung
            – Entwicklung von Self-Contained-Systems
            – Betrieb und Überwachung von Self-Contained-Systems in produktiven Umgebungen
            – Bearbeitung/Umsetzung aller Aspekte der Entwicklungs-, Test-, Deployment- und Produktionsphase

             

            Anforderung:

            – Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
            – Agile Softwareentwicklungsmethoden (insbesondere Scrum und KANBAN)
            – JAVA-Technologie und Frameworks
            – Entwicklungswerkzeuge
            – Build- und Deploymentwerkzeuge
            – Planung und Management im agilen Umfeld
            – Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist
            – Abstraktionsfähigkeit und Befähigung zum systematischen und detailgetreuen Vorgehen sowie zur Erkennung von Abhängigkeiten

             

            Interessiert?

              BITTE AUSFÜLLEN

              Vorname/Name *
              E-Mail *
              PLZ/Ort*
              Nachricht*
              Unterlagen (.pdf)


              Aufgabe:

              – Ansprechpartner für fachliche und technische Fragen seines Zuständigkeitsbereichs und zugehörigem Issue-Resolution und –Tracking
              – Kontinuierliche Arbeitsplanung gemeinsam mit dem Scrum-Team.
              – Erstellung bzw. Anpassung der Softwaremodelle, Batch- und Software-Komponentenprofilen
              – Durchführung von Code-Reviews und Behebung der identifizierten Fehler
              – Planung und Durchführung von Komponententests (Manuell und Automatisiert)
              – Unterstützung der Tester bei der Prüfung der Software-Elemente
              – Problemanalyse und Behebung von auf Produktion identifizierten Fehlern ( 3rd Level-Support im Rahmen der Instandhaltung)
              – Abstimmung, Review und Schätzung der fachlichen Anforderungen
              – Wissenstransfer an andere mit der gleichen Rolle
              – Einhaltung von Codequalitätsrichtlinien
              – Nachhalten von Erfolgsmethoden der Softwareentwicklung
              – Implementierung neuer und Weiterentwicklung bestehender Apps (IOS / Android)
              – Sicherstellung der korrekten Verknüpfung von Backend und Frontend

               

              Anforderung:

              – Abwicklung bzw. Konzeption komplexer Software-Entwicklungsverfahren (Individualsoftware) und den zugehörigen Methoden und Werkzeugen (Arbeitsplanung, Metriken, Anforderungsmanagement, Change-Management, Problemmanagement, Qualitätssicherung) von Systemen. Dies kann durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen werden.
              – Agile Softwareentwicklungsmethoden (insbesondere Scrum und KANBAN)
              – JAVA-Technologie und Frameworks gemäß Leistungsbeschreibung
              – Entwicklung von Apps auf mindestens einer Zielplattform (IOS oder Android)
              – Entwicklungswerkzeuge
              – Build- und Deploymentwerkzeuge
              – Planung und Management im agilen Umfeld
              – Analytische Fähigkeiten und Qualitätsanspruch, Flexibilität, Belastbarkeit und ausgeprägter Teamgeist
              – Abstraktionsfähigkeit und Befähigung zum systematischen und detailgetreuen Vorgehen sowie zur Erkennung von Abhängigkeiten

               

              Interessiert?

                BITTE AUSFÜLLEN

                Vorname/Name *
                E-Mail *
                PLZ/Ort*
                Nachricht*
                Unterlagen (.pdf)