Software-Engineering, Design & Implementierung

Projektort: Nürnberg und/oder Remote

Projektstart: März 2022

****************
Projekt-News:

Die neue Ausschreibung unseres Großprojektes “Ephesus” hat begonnen. Es handelt sich hier sicherlich um eines der größten Software-Entwicklungsprojekte in Deutschland. Möchten Sie an der Neu- und Weiterentwicklung sowie für die Pflege und Wartung von weit über 100 IT-Verfahren teilnehmen? Parallel dazu werden derzeit über 40 IT-Entwicklungsprojekte durchgeführt.

Wir suchen Sie, den zuverlässigen und erfahrenen Software-Entwickler (m/w/d). Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Projekteinsatz. Die Einzelheiten entnehmen sie bitte den folgenden Positionen.

Das Gesamtprojekt begann im September 2021 und hat eine Gesamtlaufzeit von 36 Monaten. Die Einzelaufträge haben in der Regel eine Laufzeit von 6 Monaten. Der Einsatz erfolgt Vorort in Nürnberg und/oder remote.

Ihre Bewerbung sollte neben Ihrem Skill, Foto, Zertifikaten und Referenzen auch den aktuellen Honorarwunsch (Vorort/Remote) enthalten.

Ihr Angebot werden wir schnellstmöglich bearbeiten. Wir bitten Sie jedoch um etwas Geduld. Sie erhalten in jedem Fall eine Antwort.

 

Verfügbare Stellen

Aufgabe:

– Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen
– Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf/Tunigmaßnahmen
– Erstellung von Prozessen, Routinen, Scripten und Anwendungen im Bereich Bürokommunikation
– Installation und Administration von SW Produkten
– SW Updates und Inbetriebnahme neuer SW-Versionen, Upgrade- und Releasepflege
– Unterstützung bei der Datenmigration
– Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von SW-Fehlern

 

Anforderung:

– Scriptsprachen (Command.com/monad, WSH/VBS )
– VBA
– VB 6.0
– VB.NET
– EJB
– Office-Programmierung (Makros , AddIns , ActiveX-Server , COM-Objects , ADO-Datenzugriffe , OLE-Automation )
– DLL-Funktionen (Windows XP , Office , sonstige )
– Office-Produkte / -Entwicklung
– GUI-Entwicklung
– MS-SQL-Server (Enterprise Manager)
– SQL (MS-SQL / Oracle / MySQL )
– Windows Terminalserver
– Werkzeuge zur Testunterstützung (SilkPerformer , Silk4J)
– Versions-/ Konfigurationsmanagement (GIT, SVN, TFS)
– Betriebssystem Windows Server (Systemverwaltung, MMC, Active Directory)
– Betriebssystem Windows 10
– PDF-Generierung (iText , FOP , pdfLib , PDF-Formulare)
– XML-Programmierung
– ITIL (insbesondere Incident-Changemanagement)
– Objektorientierte Analyse und Design
– V-Modell des Bundes (V-Modell XT)
– ISTQB Certified Tester Foundation Level
– Kenntnisse sicherer Entwicklung:
• Secure Design Principle & Pattern
• Secure Coding

 

Interessiert?

    BITTE AUSFÜLLEN

    Vorname/Name *
    E-Mail *
    PLZ/Ort*
    Nachricht*
    Unterlagen (.pdf)


    Aufgabe:

    – Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen
    – Begleitung von Modellversuchen mit Einsatz neuer Techniken oder Verfahren
    – Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf/Tunigmaßnahmen
    – Analyse und Anpassung bestehender IT- Lösungen
    – Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen
    – Erstellung von Prozessen, Routinen, Scripten und Anwendungen gemäß der Anforderungen im Aufgabenbereich des Servicebereichs Bürokommunikation.
    – Installation und Administration von Sotware Produkten
    – Software Updates und Inbetriebnahme neuer Software-Versionen, Upgrade- und Releasepflege
    – Unterstützung bei der Datenmigration
    – Analyse und Behebung schwerwiegender Störungen

     

    Anforderung:

    – Unterweisung / Know-how-Transfer
    – Objektorientierte Analyse und Design
    – Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf, Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen
    – IT- Grundschutz gem. IT- Grundschutzhandbuch des BSI, Grundkenntnisse
    – Geschäftsprozessmodell (V-Modell XT)
    – Vorgehensweise nach ITIL (Incidentmanagement, Changemanagement, Anforderungsmanagement, Problemmanagement, Konfigurationsmanagement
    – Dabei Erfahrungen im Einsatz eines Call Tracking Systems (z.B. Ticketsystem des UserHelpDesk)
    – Client-Hardware (Desktops, Notebooks, andere mobile Clients) und zugehörige Peripheriegeräte (Drucker, Scanner, Monitore, Brenner, externe Laufwerke incl. USB-Sticks, etc.)
    – Client-Betriebssystem in der jeweils aktuellen Version (z. Zt. Win 10)
    – Server-Betriebssystem in der jeweils aktuellen Version (z. Zt. Windows 2016) (Systemverwaltung, MMC, Active Directory)
    – Microsoft SQL Server (Enterprise Manager), Grundkentnisse
    – Windows Terminalserver
    – Microsoft Office – Word, Excel, Access, Outlook, Power Point, Projekt, Visio
    – Microsoft Office – übrige Produkte der MS-Office-Suite Professional
    – Microsoft InfoPath
    – Microsoft Office Sharepoint Server
    – MindManager, Grundkenntnisse
    – Innovator, Grundkenntnisse
    – Werkzeuge zur Testunterstützung (SilkPerformer, Silk4Jt), Grundkenntnisse
    – Werkzeuge zur Analyse und Behebung von Fehlern (Remote Desktop, VNC Viewer, Windows-Bordmittel, Windows, Ressource-Kit, sonstige Support-Tools), Grundkenntnisse
    – Team Foundation Server
    – Visual Studio Team Foundation Server
    – Skriptsprachen (PowerShell)
    – Programmiersprache/Programmierung – VBA, VB.NET, C#.NET, XML
    – Office Programmierung (Makros, AddIns, ActiveX-Server, COM-Objects, ADO- Datenzugriffe)
    – DLL- Funktionen (Windows XP, Office, sonstige)
    – Datenbank-Abfragesprache SQL (MS-SQL/Oracle/MySQL), Grundkenntnisse
    – Grundlagen und Technik verteilter Systeme (Middleware) im Rahmen einer serviceorientierten Architektur mit Windows Communication Foundation (WCF)
    – Kenntnisse sicherer Entwicklung:
    • Kenntnisse potentieller Sicherheitsrisiken
    • Secure Design Principle & Pattern
    • Secure Coding

     

    Interessiert?

      BITTE AUSFÜLLEN

      Vorname/Name *
      E-Mail *
      PLZ/Ort*
      Nachricht*
      Unterlagen (.pdf)


      Aufgabe:

      – Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen
      – Begleitung von Modellversuchen mit Einsatz neuer Techniken oder Verfahren
      – Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf/Tuningmaßnahmen
      – Analyse und Anpassung bestehender IT- Lösungen
      – Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen
      – Erstellung von Prozessen, Routinen, Scripten und Anwendungen gemäß der Anforderungen im Aufgabenbereich des Geschäftsbereichs Basisdienste
      – Installation und Administration von Software Produkten
      – Software Updates und Inbetriebnahme neuer Software-Versionen, Upgrade- und Releasepflege
      – Unterstützung bei der Datenmigration
      – Analyse und Behebung schwerwiegender Störungen

       

      Anforderung:

      – Unterweisung / Know-how-Transfer
      – Objektorientierte Analyse und Design
      – Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf, Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen
      – IT- Grundschutz gem. IT- Grundschutzhandbuch des BSI / Grundkenntnisse
      – Geschäftsprozessmodell (V-Modell XT) / Grundkenntnisse
      – Vorgehensweise nach ITIL: Incidentmanagement, Changemanagement, Anforderungsmanagement, Problemmanagement, Konfigurationsmanagemente
      – Client-Hardware: Desktops, Notebooks, andere mobile Clients) und zugehörige Peripheriegeräte (Drucker, Scanner, Monitore, Brenner, externe Laufwerke incl. USB-Sticks, etc.
      – Client-Betriebssystem in der jeweils aktuellen Version (z. Zt. Win 10)
      – Server-Betriebssystem in der jeweils aktuellen Version (z. Zt. Windows 2016) (Systemverwaltung, MMC, Active Directory)
      – Microsoft SQL Server (Enterprise Manager)
      – Windows Terminalserver
      – Microsoft Office Word, Excel, Access, Outlook, Power Point, übrige Produkte der Microsoft Office Suite Professional, Projekt, Visio, InfoPath, Office Sharepoint Server
      – MindManager, Grundkenntnisse
      – Innovator
      – Werkzeuge zur Testunterstützung: SilkPerformer, Silk4J, Grundkenntnisse
      – Werkzeuge zur Analyse und Behebung von Fehlern: Remote Desktop, VNC Viewer, Windows-Bordmittel, Windows, Ressource-Kit, sonstige Support-Tools, Grundkenntnisse
      – Team Foundation Server
      – Skriptsprachen: PowerShell
      – Programmiersprachen: VBA, VB.NET, C#.NET
      – Programmierung XML
      – Office Programmierung: Makros, AddIns, ActiveX-Server, COM-Objects, ADO- Datenzugriffe
      – DLL- Funktionen: Windows XP, Office, sonstige
      – Datenbank-Abfragesprache: SQL, PL/SQL und/oder mySQL
      – Grundlagen und Technik verteilter Systeme (Middleware) im Rahmen einer serviceorientierten Architektur mit Windows Communication Foundation (WCF)
      – Kenntnisse sicherer Entwicklung:
      • Kenntnisse potentieller Sicherheitsrisiken
      • Secure Design Principle & Pattern
      • Secure Coding

       

      Interessiert?

        BITTE AUSFÜLLEN

        Vorname/Name *
        E-Mail *
        PLZ/Ort*
        Nachricht*
        Unterlagen (.pdf)


        Aufgabe:

        – Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von Software entsprechend kunden-spezifischer Anforderungen im Aufgabenbereich des Teams Identity-Management und Groupware
        – Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von Software-Fehlern

         

        Anforderung:

        – VB.NET
        – .NET-Framework im Kontext von AD
        – Objektorientiertes Software-Design
        – Windows Server 2003/2008, XP, Windows 7
        – MS Active Directory
        – LDAP basierte Verzeichnisdienste
        – .NET-Programmierung an MS Exchange 2003/2010
        – Kenntnisse sicherer Entwicklung:
        • Secure Design Principle & Pattern
        • Secure Coding

         

        Interessiert?

          BITTE AUSFÜLLEN

          Vorname/Name *
          E-Mail *
          PLZ/Ort*
          Nachricht*
          Unterlagen (.pdf)


          Aufgabe:

          – Implementierung von Anforderungen zu Auswertungen und Reports
          – Implementierung von Auto-Layout-Reports
          – Implementierung nach vorgegebenen Prozessen, Methoden und Werkzeugen
          – Grundlegende Programmkonzepte: Fehlermanagement, Historisierung, Datenbindung
          – Unterstützung des Produktmanagements
          – Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung des Geschäftsprozessmanagements und Enterprise Architecture Management
          – Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von SW-Fehlern
          – technische Leitung von Projektgruppen

           

          Anforderung:

          – Interview-Techniken, Grundkenntnisse
          – Erhebungstechniken der Anforderungsanalyse, Grundkenntnisse
          – Geschäftsprozessmodellierung (EPK, BPMN)
          – Objektorientierte Analyse (OOA), Grundkenntnisse
          – Administration und Customizing eines komplexen Modells (ARIS-Platform)
          – Konzepte zur Veröffentlichung von Modellen (EAM, GPM)
          – Testverfahren, Abnahmekriterien
          – Fachliche Modellierung: EPK, WKD, UML
          – Modellierungswerkzeuge (ARIS)
          – Konfigurationsmanagement für die ARIS-Software
          – Aufbau und Pflege von Skripten zur Anbindung von komplementären Werkzeugen
          – Entwicklung von individuellen Modellveröffentlichungen und Reports/Makros
          – Administration der ARIS-Platform
          – ITIL, Grundkenntnisse

           

          Interessiert?

            BITTE AUSFÜLLEN

            Vorname/Name *
            E-Mail *
            PLZ/Ort*
            Nachricht*
            Unterlagen (.pdf)