TRIBAR Software GmbH
Kraftwerkstraße 18-20
D-91056 Erlangen
 
Telefon:+49 (9131) 93 40 7-0
Fax:+49 (9131) 93 40 7-99
Web:www.tribar.de
E-Mail:partner@tribar.de
 

Sehr geehrte(r) Consultant(in),
Sehr geehrte(r) Freiberufler(in),
Sehr geehrte(r) Interessent(in),

Softwareentwicklung gehört seit 20 Jahren zu unserem Metier. Das Leistungsspektrum reicht vom Projektmanagement, der Analyse, Organisationsberatung, Design und Realisierung bis hin zur Systembetreuung.

Wir überzeugen durch unsere Zuverlässigkeit, Innovation und Kompetenz.


Projekt: Gaia - Web Services

********************************************************************************************
Projekt - News - Win Services

********************************************************************************************

Das neue Projekte "GAIA" hat begonnen. Möchten Sie an der Windows Services Betriebsunterstützung für sicherlich eines der größten Europäischen Netzwerke teilhaben?

Wir suchen Sie, den zuverlässigen und erfahrenen Experten (m/w). Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Projekteinsatz. Die Einzelheiten entnehmen sie bitte den folgenden Positionen.

Das Gesamtprojekt beginnt im November 2016 und hat eine Gesamtlaufzeit von 36 Monaten. Die Einzelaufträge haben in der Regel eine Laufzeit von 6 Monaten. Der Einsatz erfolgt Vorort in Nürnberg. Es ist in der Regel eine 4-Tage Woche möglich. Die Projektsprache ist Deutsch.

Ihre Bewerbung sollte neben Ihrem Skill, Foto, Zertifikaten und Referenzen natürlich auch das aktuelle Honorar enthalten.

Ihr Angebot werden wir schnellstmöglich bearbeiten. Wir bitten Sie jedoch um etwas Geduld. Sie erhalten in jedem Fall eine Antwort.

Branche: Öffentliche Hand


Technischer Autor im Bereich Bürokommunikation

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen.
- Erstellen von Anwender- und IT-Informationen bei Updates und sonstiger Publikationen.
- Protokollieren von Abstimmgesprächen und sonstigen Sitzungen.
- Konzeption und Strukturierung von Intranetpublikationen.

Know-how: - Konzeptionsfähigkeit (Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse zu analysieren (Ist-Analyse); Anforderungen, Randbedingungen und Ziele eindeutig zu formulieren).
- Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit (Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse gut strukturiert, klar und nachvollziehbar zu präsentieren und schriftlich darzustellen. Fähigkeit zu klarer, sachlicher und zielorientierter Diskussion.).
- Erfahrungen in Projektassistenz oder Projektleitung
- Geschäftsprozeßmodell (V-Modell XT)
- Vorgehensweise nach ITIL - Dabei auch Erfahrungen im Einsatz eines Call Tracking Systems (z.B. Ticketsystem ARS-Remedy des UserHelpDesk).
- Microsoft Office – Word
- Microsoft Office – Excel
- Microsoft Office – Access
- Microsoft Office – Outlook
- Microsoft Office - Power Point
- Microsoft Office – Projekt
- Microsoft Office – Visio
- MindManager



Support-Spezialist

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Call Bearbeitung, telefonische Problemberatung
- Analyse, Identifizierung, Diagnose, Umgehung oder Beseitigung auftretender Softwareprobleme.
- Second- und Third-Level Support für Client- und Serversysteme (Ticketbearbeitung); Fehlerbe-hebung und Störungsbeseitigung (Diagnose und Troubleshooting).
- Betrieb, Monitoring und Betreuung zentraler Dienste der Bürokommunikation und der beteiligten Systeme unter Windows Server Systemen.
- Aufspüren und Beheben von Fehlern im Betrieb von Windows-Client-Applikationen (BA-Standard-Arbeitsplatz).
- Aufspüren und Beheben von Fehlern im Betrieb von Applikationen der Bürokommunikation auf Windows-Servern.
- Koordination komplexer Entstörprozesse.
- Einbindung von weiteren Second- oder Third-Level-Support-Einheiten.
- Mitarbeit bei der Erstellung von Dokumentation, Testkonzepten, Testskripten.
- Unterstützung bei der Testerstellung und – Durchführung.
- Erstellung von Skripten.
- Umsetzung von Optimierungs-Maßnahmen.
- Konfigurationsunterstützung der Endanwender.

Know-how: - Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit (Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse gut strukturiert, klar und nachvollziehbar zu präsentieren und schriftlich darzustellen. Fähigkeit zu klarer, sachlicher und zielorientierter Diskussion).
- Vorgehensweise nach ITIL
- 2nd/3rd Level Support von Endanwendern (Hotline, CallCenter)
- Werkzeuge zur Nachverfolgung von Fehlermeldungen und Testaufträgen (Call Tracking System z. B. Action Request System von Remedy).
- Windows-Client-Betriebssystem
- Windows-Server-Betriebssystem (Systemverwaltung, MMC, Active Directory, Gruppenrichtlinien)
- MS-SQL-Server
- Microsoft Office – Word, Excel, Access, Outlook
- Microsoft Office – Power Point, Projekt, Visio und übrige Microsoft Office Produkte
- Microsoft Sharepoint
- Mindjet MindManager
- Microsoft Exchange
- Internet-Explorer
- Werkzeuge zur Testunterstützung (SilkPerformer, SilkTest, SCTM)
- Werkzeuge zur Analyse und Behebung von Fehlern (Remote Desktop, Windows-Bordmittel, Windows Ressource-Kit, sonstige Support-Tools)
- Skriptsprachen (CommandShell, PowerShell, WSH/VBS)
- Programmiersprache - VBA
- Programmiersprache - VB.NET

Weitere Informationen: Zusätzlich zu den beschriebenen Anforderungen wird ein Microsoft Office Expert - Zertifikat gefordert.



Administrator Projectserver

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Durchführen eines ITIL konformen Basisbetriebs zu Microsoft Projectserver.
- Unterstützung der Endanwender (Ticketbearbeitung).
- Durchführung von Installationen und Changes an der Projectserver Infrastruktur.
- Fortführung der Betriebsdokumentation.
- Beratung der Weiterentwicklung von Aufsetzprodukten hinsichtlich der definierten Platt-formstandards.

Know-how: - Microsoft Projectserver (Administration)
- Microsoft SharePoint Server
- Microsoft Project Client
- Microsoft PowerShell
- Backup/Recovery Strategien für Projectserver
- Group-Policy, AD-Berechtigungen, Login-Skripte
- Microsoft Windows Server 2008 und höher
- Microsoft SQL Server 2012 und höher
- Netzwerkkenntnisse (TCP/IP, NTLM, Kerberos)
- Auszeichnungssprachen (XML)
- Internet Information Server (IIS)
- Microsoft Internet Explorer
- Betriebsprozesse ITILv2/v3
- Unterweisung / Know-how-Transfer



Contact Center-Spezialist

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Migration von Contact Centern-Lösungen auf eine Lync-Plattform.
- Durchführung von Tests an Contact Centern-Lösungen.
- Integration von zusätzlichen Diensten im Contact Center-Umfeld für alle Kundenkontaktkanäle z.B. Co-Browsing, Chat (sofern sinnvoll im Rahmen einer SOA).
- Kopplung / Integration in externen Anwendung (Web-Services).

Know-how: - Betriebsprozesse ITILv2/v3
- Quality of Service (VoIP-Qualitätsparameter: Delay, Jitter, Paketverlust)
- VoIP-Protokolle (SIP, H.323)
- VoIP-Security
- Microsoft Skype for Business (Telefonie, Chat, Videokonferenzen)
- Unified Messaging und Unified Communication (u.a. Video Conferencing und Presence) im VoIP-Umfeld
- Contact Center - Architektur
- ACD Konfiguration (Routingmechanismen, Skillverteilung, Agentenkonfiguration)
- ACD Reporting, Monitoring
- IVR – Konfiguration, Spracherkennung, Text to Speech, Dialogablauf-Interpreter (z. B. VoiceXML-Browser)
- CTI Lösungen/API Webservices (Herstellerunabhängige Koppelung von Systemen per API)
- E-Mailbearbeitung in Call Centern
- Testerfahrung mit Contact Center Lösungen



Tester

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von fachlichen und technischen Systemtests unter Berücksichtigung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge.
- Erstellung, Durchführung und Auswertung automatisierter Tests.
- Erstellung von Spezifikationen und Konzepten.
- Testfallverwaltung und –dokumentation.
- Prüfung der Barrierefreiheit.

Know-how: - Test-Verfahren: Performance-Test, Integrationstest, Funktionstest, Stress/Last-Test
- Test-Konzepte: black box, white box, Überdeckungstest
- Durchführung fachlicher, technischer und Schnittstellentests
- Testtools (zur Zeit insbesondere: SilkTest, SilkPerformer, SCTM und soapUI pro)
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- Fehlermanagement, Konfigurationsmanagement
- Test von WebServices im Umfeld einer SOA
- Kenntnisse zur barrierefreien Gestaltung (BITV)

Weitere Informationen: Zusätzlich zu den beschriebenen Anforderungen werden folgende Zertifikate gefordert:
- „Microsoft Office Expert“ - Zertifikat
- „ISTQB Certified Tester Foundation Level“ - Zertifikat



Senior-Tester

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Design, Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von Systemtests unter Berücksichtigung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge.
- Erstellung und Durchführung automatisierter Tests.
- Planung und Steuerung der Durchführung von Systemintegrationstests, der Testautomatisierung und von übergebenen Testaufträgen.
- Testfallverwaltung und -dokumentation
- Beratung/Coaching von Testteams bei der Implementierung automatisierter Tests und Erstellung von Testscripten.
- Beratung von Testteams bei nicht funktionalen Tests.
- Erstellung und Durchführung von nicht funktionalen Tests.

Know-how: - TestVerfahren: Testschätzung, Testentwurf, Testdurchführung und Reviews
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Test Analyst
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Technical Test Analyst
- Testmethoden: Black Box, White Box, Überdeckungstest, Explorativer Test, Testspezifikation
- fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests
- Testtools, zur Zeit insbesondere Borland/Micro Focus SilkPerformer, Compuware Dynatrace, Borland/Micro Focus SilkTest, Borland/Micro Focus Silk Central Testmanager (SCTM), SoapUI Pro, JUnit
- Fehlermanagement, Konfigurationsmanagement
- Projektmanagement, Ressourcenmanagement
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- Agiles Testen: Testvorgehensweise, Techniken, Methoden und Werkzeuge (z. B. ATDD)
- Nichtfunktionaler Test: Last- und Performancetest (L&P)
- Bei L&P: AJAX-Anwendungen
- Bei L&P: HTML5
- Bei L&P: javascript
- Test von WebServices im Umfeld einer SOA



Applikationsentwickler VBA

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von SW.
- Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen.
- Mitarbeit in Projekten des Geschäftsbereichs Basisdienste.
- Begleitung von Modellversuchen mit Einsatz neuer Techniken oder Verfahren.
- Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbe-darf/Tuningmaßnahmen.
- Analyse und Anpassung bestehender IT- Lösungen.
- Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen.
- Erstellung von Prozessen, Routinen, Scripten und Anwendungen gemäß den Anforderungen im Aufgabenbereich des Geschäftsbereichs Basisdienste.
- Installation und Administration von SW Produkten.
- SW Updates und Inbetriebnahme neuer SW-Versionen, Upgrade- und Releasepflege.
- Unterstützung bei der Datenmigration.
- Analyse und Behebung schwerwiegender Störungen.
- Mitarbeit bei der fachlichen Planung, Steuerung, RollOut / Einführung, Überwachung und Prob-lemlösung.
- Mitarbeit beim Umstieg auf eine andere Office-Version / -Suite (Analyse, Planung, Konzeption, Migration, Betrieb und Betreuung).
- Technische Untersuchung und Bewertung neuer oder veränderter Client-Software bzgl. Ver-träglichkeit mit dem bestehenden Umfeld.
- Ermittlung alternativer Softwareprodukte.
- Barrierefreie Gestaltung von Clientapplikationen.
- Qualitätsmanagement nach ISO/IEC 25000.

Know-how: - Konzeptionsfähigkeit (Fähigkeit, komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse zu analysieren (Ist-Analyse); Anforderungen, Randbedingungen und Ziele eindeutig zu formulieren und zu priorisieren, adäquate und zielführende Lösungen (technisch und organisatorisch) zu entwerfen, sowie effiziente Vorgehensweisen für die Evaluierung und Umsetzung dieser Lösungen zu entwickeln).
- Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit (Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse gut strukturiert, klar und nachvollziehbar zu präsentieren und schriftlich darzustellen. Fähigkeit zu klarer, sachlicher und zielorientierter Diskussion.).
- Fähigkeit, IT-Fachpublikationen auch in Englisch fließend zu lesen und zu verstehen.
- Unterweisung / Know-how-Transfer
- Design und Modellierung von Software (OOA, OOD, UML, MDA)
- Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf, Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen
- Geschäftsprozessmodell (V-Modell XT)
- Vorgehensweise nach ITIL - Dabei Erfahrungen im Einsatz eines Call Tracking Systems (z.B. Ticketsystem ARS-Remedy des UserHelpDesk).
- Microsoft Office – alle Produkte der MS-Office-Suite Professional (Word, Excel, Access, Outlook, Power Point etc.), Project, Visio
- Microsoft InfoPath
- Microsoft Office Sharepoint Server
- MindManager
- Werkzeuge zur Testunterstützung (SilkPerformer, SilkTest, soapUI pro, SCTM)
- Werkzeuge zur Analyse und Behebung von Fehlern (Remote Desktop, Windows-Bordmittel, Windows-Ressource-Kit, sonstige Support-Tools)
- Visual Studio Team Suite
- Softwareentwicklung (Serena Business Mashups)
- Skriptsprachen (VB-Script, Powershell, Java-Script)
- Programmiersprache - VBA
- Programmiersprache - VB.NET
- Auszeichnungssprachen ( XML, XSL, XXLSFO)
- Office Programmierung (Makros, AddIns, ActiveX-Server, COM-Objects, ADO- Datenzugriffe)
- DLL- Funktionen (Windows, Office, Sonstige)
- Datenbank-Abfragesprache SQL (MS-SQL)



Applikations-Entwickler-.NET/WCF Junior

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von SW.
- Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen.
- Mitarbeit in Projekten des Geschäftsbereichs Basisdienste.
- Begleitung von Modellversuchen mit Einsatz neuer Techniken oder Verfahren.
- Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf/Tuningmaßnahmen.
- Analyse und Anpassung bestehender IT- Lösungen.
- Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen.
- Erstellung von Prozessen, Routinen, Scripten und Anwendungen gemäß den Anforderungen im Aufgabenbereich des Geschäftsbereichs Basisdienste.
- Installation und Administration von SW Produkten.
- SW Updates und Inbetriebnahme neuer SW-Versionen, Upgrade- und Releasepflege.
- Unterstützung bei der Datenmigration.
- Analyse und Behebung schwerwiegender Störungen.
- Mitarbeit bei der fachlichen Planung, Steuerung, RollOut / Einführung, Überwachung und Problemlösung.
- Mitarbeit beim Umstieg auf eine andere Office-Version / -Suite (Analyse, Planung, Konzeption, Migration, Betrieb und Betreuung).
- Technische Untersuchung und Bewertung neuer oder veränderter Client-Software bzgl. Ver-träglichkeit mit dem bestehenden Umfeld.
- Ermittlung alternativer Softwareprodukte.
- Barrierefreie Gestaltung von Web- und Clientapplikationen.
- Qualitätsmanagement nach ISO/IEC 25000.

Know-how: - Konzeptionsfähigkeit (Fähigkeit, komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse zu analysieren (Ist-Analyse); Anforderungen, Randbedingungen und Ziele eindeutig zu formulieren und zu priorisieren, adäquate und zielführende Lösungen (technisch und organisatorisch) zu entwerfen, sowie effiziente Vorgehensweisen für die Evaluierung und Umsetzung dieser Lösungen zu entwickeln).
- Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit (Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse gut strukturiert, klar und nachvollziehbar zu präsentieren und schriftlich darzustellen. Fähigkeit zu klarer, sachlicher und zielorientierter Diskussion.).
- Fähigkeit, IT-Fachpublikationen auch in Englisch fließend zu lesen und zu verstehen.
- Unterweisung / Know-how-Transfer
- Design und Modellierung von Software (OOA, OOD, UML, MDA)
- Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf, Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen.
- IT- Grundschutz gem. IT- Grundschutzhandbuch des BSI
- Geschäftsprozessmodell (V-Modell XT)
- Vorgehensweise nach ITIL (Dabei Erfahrungen im Einsatz eines Call Tracking Systems z.B. Ticketsystem ARS-Remedy des UserHelpDesk).
- Microsoft Office – Word, Excel
- Microsoft Office – Outlook, Power Point, Projekt, Visio, InfoPath und übrige Microsoft Office Produkte
- Microsoft Office Sharepoint Server
- MindManager
- UML (Innovator)
- Werkzeuge zur Testunterstützung (SilkPerformer, SilkTest, SCTM)
- Werkzeuge zur Analyse und Behebung von Fehlern (Remote Desktop, Windows-Bordmittel, Windows-Ressource-Kit, sonstige Support-Tools)
- Quellcodeverwaltung (TFS)
- Visual Studio Team Suite
- Softwareentwicklung (Serena Business Mashups)
- Skriptsprachen (PowerShell, VB-Script, Java-Script)
- Programmiersprache - VBA
- Programmiersprache - VB.NET
- Programmiersprache – C#.NET
- Programmiersprache – PHP
- Auszeichnungssprachen (HTML, CSS, XML, XSL, XLSFO, XAML)
- Visual Studio und TFS (Makros, AddIns, ActiveX-Server, COM-Objects, ADO- Datenzugriffe)
- Office Programmierung (AddIns, Konfiguration)
- DLL- Funktionen (Windows, Office, sonstige)
- Datenbank-Abfragesprache SQL (MS-SQL/Oracle)
- Grundlagen und Technik verteilter Systeme (Middleware) im Rahmen einer serviceorientierten Architektur mit Windows Communication Foundation (WCF)
- Design und Implementierung von WCF-Services
- Fehleranalyse und –behebung in WCF-Services
- Unittesten und MOCK-Entwicklung für WCF-Services und Custom-WCF-Infrastruktur
- Hosting von WCF-Services im IIS



Applikations-Entwickler-.NET/WCF Senior

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von SW.
- Erstellen technischer Konzepte, Spezifikationen und Dokumentationen.
- Mitarbeit in Projekten des Geschäftsbereichs Basisdienste.
- Begleitung von Modellversuchen mit Einsatz neuer Techniken oder Verfahren.
- Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf/Tuningmaßnahmen.
- Analyse und Anpassung bestehender IT- Lösungen.
- Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen.
- Erstellung von Prozessen, Routinen, Scripten und Anwendungen gemäß den Anforderungen im Aufgabenbereich des Geschäftsbereichs Basisdienste.
- Installation und Administration von SW Produkten.
- SW Updates und Inbetriebnahme neuer SW-Versionen, Upgrade- und Releasepflege.
- Unterstützung bei der Datenmigration.
- Analyse und Behebung schwerwiegender Störungen.
- Mitarbeit bei der fachlichen Planung, Steuerung, RollOut / Einführung, Überwachung und Problemlösung.
- Mitarbeit beim Umstieg auf eine andere Office-Version / -Suite (Analyse, Planung, Konzeption, Migration, Betrieb und Betreuung).
- Technische Untersuchung und Bewertung neuer oder veränderter Client-Software bzgl. Verträglichkeit mit dem bestehenden Umfeld.
- Ermittlung alternativer Softwareprodukte.
- Barrierefreie Gestaltung von Web- und Clientapplikationen.
- Qualitätsmanagement nach ISO/IEC 25000.

Know-how: - Konzeptionsfähigkeit (Fähigkeit, komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse zu analysieren (Ist-Analyse); Anforderungen, Randbedingungen und Ziele eindeutig zu formulieren und zu priorisieren, adäquate und zielführende Lösungen (technisch und organisatorisch) zu entwerfen, sowie effiziente Vorgehensweisen für die Evaluierung und Umsetzung dieser Lösungen zu entwickeln).
- Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit (Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte, Verfahren und Prozesse gut strukturiert, klar und nachvollziehbar zu präsentieren und schriftlich darzustellen. Fähigkeit zu klarer, sachlicher und zielorientierter Diskussion.).
- Fähigkeit, IT-Fachpublikationen auch in Englisch fließend zu lesen und zu verstehen.
- Unterweisung / Know-how-Transfer
- Design und Modellierung von Software (OOA, OOD, UML, MDA)
- Analyse von Hard- und Softwareanforderungen im Hinblick auf den technischen Änderungsbedarf, Erarbeiten von Individual-/Alternativ-Lösungen.
- IT- Grundschutz gem. IT- Grundschutzhandbuch des BSI
- Geschäftsprozessmodell (V-Modell XT)
- Vorgehensweise nach ITIL (Dabei Erfahrungen im Einsatz eines Call Tracking Systems z.B. Ticketsystem ARS-Remedy des UserHelpDesk).
- Microsoft Office – Word, Excel
- Microsoft Office – Outlook, Power Point, Projekt, Visio, InfoPath und übrige Microsoft Office Produkte
- Microsoft Office Sharepoint Server
- MindManager
- UML (Innovator)
- Werkzeuge zur Testunterstützung (SilkPerformer, SilkTest, SCTM)
- Werkzeuge zur Analyse und Behebung von Fehlern (Remote Desktop, Windows-Bordmittel, Windows-Ressource-Kit, sonstige Support-Tools)
- Quellcodeverwaltung (TFS)
- Visual Studio Team Suite
- Softwareentwicklung (Serena Business Mashups)
- Skriptsprachen (PowerShell, VB-Script, Java-Script)
- Programmiersprache - VBA
- Programmiersprache - VB.NET
- Programmiersprache – C#.NET
- Programmiersprache – PHP
- Auszeichnungssprachen (HTML, CSS, XML, XSL, XLSFO, XAML)
- Visual Studio und TFS (Makros, AddIns, ActiveX-Server, COM-Objects, ADO- Datenzugriffe)
- Office Programmierung (AddIns, Konfiguration)
- DLL- Funktionen (Windows, Office, sonstige)
- Datenbank-Abfragesprache SQL (MS-SQL/Oracle)
- Grundlagen und Technik verteilter Systeme (Middleware) im Rahmen einer serviceorientierten Architektur mit Windows Communication Foundation (WCF)
- Design und Implementierung von WCF-Services
- Fehleranalyse und –behebung in WCF-Services
- Unittesten und MOCK-Entwicklung für WCF-Services und Custom-WCF-Infrastruktur
- Hosting von WCF-Services im IIS



Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, eine faire, langfristige und eine sichere Partnerschaft.

Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihre Antwort!

Verena Heldmaier
Vertrieb & Marketing

        Erstes Projekt         Vorheriges Projekt         Nächstes Projekt         Letztes Projekt

© Copyright 2004 - TRIBAR Software GmbH