TRIBAR Software GmbH
Kraftwerkstraße 18-20
D-91056 Erlangen
 
Telefon:+49 (9131) 93 40 7-0
Fax:+49 (9131) 93 40 7-99
Web:www.tribar.de
E-Mail:partner@tribar.de
 

Sehr geehrte(r) Consultant(in),
Sehr geehrte(r) Freiberufler(in),
Sehr geehrte(r) Interessent(in),

Softwareentwicklung gehört seit 20 Jahren zu unserem Metier. Das Leistungsspektrum reicht vom Projektmanagement, der Analyse, Organisationsberatung, Design und Realisierung bis hin zur Systembetreuung.

Wir überzeugen durch unsere Zuverlässigkeit, Innovation und Kompetenz.


Projekt: Ephesus - Softwaretest

****************
Projekt-News:

Die neue Ausschreibung unseres Großprojektes "Ephesus" hat begonnen. Es handelt sich hier sicherlich um eines der größten Software-Entwicklungsprojekte in Deutschland. Möchten Sie an der Neu- und Weiterentwicklung sowie für die Pflege und Wartung von weit über 100 IT-Verfahren teilnehmen? Parallel dazu werden derzeit über 40 IT-Entwicklungsprojekte durchgeführt.

Wir suchen Sie, den zuverlässigen und erfahrenen Software-Tester (m/w). Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Projekteinsatz. Die Einzelheiten entnehmen sie bitte den folgenden Positionen.

Das Gesamtprojekt begann im Januar 2017 und hat eine Gesamtlaufzeit von 36 Monaten. Die Einzelaufträge haben in der Regel eine Laufzeit von 6 Monaten. Der Einsatz erfolgt Vorort in Nürnberg. Es ist in der Regel eine 4-Tage Woche möglich. Remote Einsätze sind nach Vereinbarung teilweise möglich.

Ihre Bewerbung sollte neben Ihrem Skill, Foto, Zertifikaten und Referenzen mit Tel.-Nr. auch das aktuelle Honorar enthalten.

Ihr Angebot werden wir schnellstmöglich bearbeiten. Wir bitten Sie jedoch um etwas Geduld. Sie erhalten in jedem Fall eine Antwort.

Branche: Öffentliche Hand


Tester, Agiler Tester

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von Systemtests unter Berücksichtigung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge
- Erstellung, Durchführung und Auswertung automatisierter Tests
- Testfallverwaltung und -dokumentation
- Erstellung und Durchführung von nicht funktionalen Tests

Know-how: - Testverfahren: Testschätzung, Testentwurf, Testdurchführung und Reviews
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- Testmethoden: Black Box, White Box, Explorativer Test
- fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests
- Jeweils aktuell in der BA eingesetzte Testtools, zur Zeit insbesondere: Borland/Micro Focus SilkPerformer, Compuware Dynatrace, Borland/Micro Focus SilkTest, Borland /Micro Focus Silk Central Testmanager (SCTM), SoapUI Pro, JUnit
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- Fehlermanagement, Konfigurationsmanagement
- Test von WebServices im Umfeld einer SOA
- Agiles Testen: Testvorgehensweise, Techniken, Methoden und Werkzeuge (z. B. ATDD)
- Nichtfunktionaler Test: Last- und Performancetest (L&P)
- Bei L&P: AJAX-Anwendungen
- Bei L&P: HTML5
- Bei L&P: Javascript



Testdesigner / Tester (fachlich/technisch) im SAP Umfeld

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: Testdesigner / Tester (fachlich/technisch) im SAP Umfeld (FI/CO, FI-AA, HCM, SRM, RE-FX, PM, PS)
- Ableitung der Testfälle aus den testbaren Anforderungen in den Fachfeinkonzepten und Erstellung der Testfälle.
- Durchführung fachlich/methodische Qualitätssicherung der Testfälle (Vier-Augen-Prinzip).
- Erstellung der Testsets nach Namenskonvention.
- Identifikation von erforderlichen Testdaten (Bereitstellung der Testdaten durch Testkoordinator).
- Durchführung der Testfälle und Dokumentation der Testergebnisse.
- Erstellung Defects und Durchführung von Retests.
- Automatisierung der Testfälle.
- Durchführung von Regressionstests.
- Einsatz der Testwerkzeuge für das Testen funktionaler (HP Quality Center) und nicht-funktionaler (Silk) Anforderungen.

Know-how: - Erstellung und Durchführung automatisierter und manueller Testfälle.
- Durchführung von funktionalen und nicht-funktionalen Tests.
- Ableitung und Erstellung von Anforderungen im HPQC.
- Analyse und Review von Anforderungen, Testspezifikationen und Fachfeinkonzepten.
- Dokumentation der Testvorbereitung und Testdurchführung.
- Ermittlung und Aufbereitung von Testdaten (Testvoraussetzungen.
- Durchführung fachlich/methodische Qualitätssicherung der Testfälle (Vier-Augen Prinzip).
- Projektmanagement
- Anforderungsmanagement
- Fehlermanagement
- Testmethodik (nach ISTQB) einschl. Schlüsselwort-basierter Testnotation.
- Verständnis für Geschäftsprozesse der öffentlichen Verwaltung hinsichtlich Finanzwesen.
- Finanzprozesse in der BA.
- SAP ECC 6.0 Basis-Produkte (WebAS, NW, Interfaces, SAP GUI, SAP Mobile Platform usw.) sowie die fachlichen SAP ECC Module, RE-FX.
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten.
- Test-Verfahren: Unit-Test, Integrationstest, Funktionstest, Performance-Test, Stress-/Last-Test.
- Test-Konzepte: black box, white box, Überdeckungstest.
- Fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests.
- SAP Solution Manager und SAP TDMS.
- SilkTest, SilkPerformer, SCTM



Senior-Tester, Agile Senior-Tester

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Design, Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von Systemtests unter Berücksichtigung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge im IT-Systemhaus
- Erstellung und Durchführung automatisierter Tests
- Planung und Steuerung der Durchführung von Systemintegrationstests, der Testautomatisierung und von übergebenen Testaufträgen
- Testfallverwaltung und -dokumentation
- Beratung/Coaching von Testteams bei der Implementierung automatisierter Tests und Erstellung von Testscripten
- Beratung von Testteams bei nicht funktionalen Tests
- Erstellung und Durchführung von nicht funktionalen Tests

Know-how: - TestVerfahren: Testschätzung, Testentwurf, Testdurchführung und Reviews
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Test Analyst
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Technical Test Analyst
- Testmethoden: Black Box, White Box, Überdeckungstest, Explorativer Test, Testspezifikation
- fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests
- Jeweils aktuell in der BA eingesetzte Testtools, zur Zeit insbesondere: Borland/Micro Focus SilkPerformer, Compuware Dynatrace, Borland/Micro Focus SilkTest, Borland/Micro Focus Silk Central Testmanager (SCTM), SoapUI Pro, JUnit
- Fehlermanagement, Konfigurationsmanagement
- Projektmanagement, Ressourcenmanagement
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- Agiles Testen: Testvorgehensweise, Techniken, Methoden und Werkzeuge (z. B. ATDD)
- Nichtfunktionaler Test: Last- und Performancetest (L&P)
- Bei L&P: AJAX-Anwendungen
- Bei L&P: HTML5
- Bei L&P: Javascript
- Test von WebServices im Umfeld einer SOA



Testkoordinator im SAP Umfeld

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: Testkoordinator im SAP Umfeld (FI/CO, FI-AA, HCM, SRM, RE-FX, PM, PS)
- Operative Planung und Koordinierung der Tests der jeweiligen Releases
- Erstellung der Testplanung für die Testvorbereitung und –durchführung anhand eines Mustertestplans und Hinterlegung in HP Quality Center.
- Regelkommunikation mit Testmanager, Releasemanager und Transportmanager
- Durchführung inhaltlicher Abstimmungen mit dem Fachbereich für den Test funktionaler Anforderungen sowie mit der Test-Factory (SETF) für Systemintegrations- bzw. Last- & Performancetests.
- Erstellung der Testkonzepte der jeweiligen Releases.
- Bereitstellung von Testdaten für System- und Regressionstest.
- Prüfung Einhaltung des Testprozesses und der Richtlinien.
- Prüfung der Testfälle/Testdokumentation inkl. Verlinkungen zu Anforderungen und Defects in HP Quality Center.
- Erfassung von Fehlermeldungen, Unterstützung der Implementierung bei der Fehlerbeseitigung und Durchführung von Fehlernachtests.

Know-how: - Projektmanagement
- Anforderungsmanagement
- Erstellung von Performanceanalysen
- Planung und Durchführung von QM-Maßnahmen
- Fehlermanagement
- Testmethodik (nach ISTQB) einschl. Schlüsselwort-basierter Testnotation
- ÖV-Geschäftsprozess-Verständnis für Finanzwesen
- Finanzprozesse in der BA
- SAP ECC 6.0 Basis-Produkte (WebAS, NW, Interfaces, SAP GUI, SAP Mobile Platform usw.) sowie die fachlichen SAP ECC Module, RE-FX.
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- Test-Verfahren: Unit-Test, Integrationstest, Funktionstest, Performance-Test, Stress-/Last-Test
- Test-Konzepte: black box, white box, Überdeckungstest
- Fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests
- Testreporting
- SAP Solution Manager und SAP TDMS
- HP Quality Center
- SilkTest, SilkPerformer, SCTM



Testsystemverantwortlicher

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Sicherstellung des Betriebs der Testumgebungen
- Systemtechnische Umsetzung von Software-Modulen
- Informationsaustausch mit den Software erstellenden und übergebenden Organisationseinheiten
- Koordination der Umsetzung von Change Requests inkl. Aufwandsabschätzung, Kategorisierung sowie Priorisierung
- Gewährleistung der geforderten Service Levels
- Bereitstellung der geforderten Berichtsdaten
- Koordination des technischen Problemmanagements zur Behebung nachhaltiger und wiederkehrender Probleme in den Testumgebungen
- Qualitätssicherung/-steigerung
- Kapazitätsplanung
- Pflege der DSL (Definitive Software Library), DHL (Definitve Hardware List) und CMDB

Know-how: - Erfahrung mit der betrieblichen Abwicklung komplexer IT-Umgebungen
- Ausgeprägtes Verständnis für Infrastrukturen in heterogenen Umgebungen
- Ausgeprägtes Verständnis für mehrschichtige, Middleware-basierte Applikationen mit hoher Useranzahl (J(2)EE und CORBA) .
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
- Betriebssysteme Solaris, Reliant UNIX, Linux und/oder Windows
- Management-Werkzeuge, Middelware, DB, IT-Architekturen, Backup/Recovery, Monitoring, IT-Security, Netzwerktechnologien, etc.
- IT-Serviceprozesse nach ITIL, insbesondere im Release, Configuration und Change Management
- Konzeption eines Betriebsberichtswesens
- Strukturierung von Aufgaben und mit Schätzverfahren
- Anwendung BMC Remedy
- ERP
- Umgang mit Testtools: Borland/MicroFocus SilkTest, SCTM
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Technical Test Analyst
- Erstellung von Performanceanalysen
- Planung und Durchführung von QM-Maßnahmen (Unterstützung CI z. B. Automatisiertes Testen)



Release Manager

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Festlegen der Release Policies
- Release Planung
- Release Design, Building, Tests und Abnahme
- Überwachung und Steuerung anhand von KPI
- Vorschlagswesen für Verbesserungen innerhalb des Release Managements
- Definieren und Umsetzung des Releases
- Planung und Durchführung des Rollout
- Information und Training vor der Auslieferung der Releases
- Installieren neuer oder geänderter Hardware
- Freigeben, Verteilen und Installieren der Software
- Release Dokumentation
- Reporting

Know-how: - Erfahrung mit der betrieblichen Abwicklung komplexer IT-Umgebungen
- Praktische Kenntnisse der Service Prozesse nach ITIL, insbesondere Release, Configuration und Change Management
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
- Entscheidungskompetenz
- Erfahrung mit der Konzeption eines umfassenden Betriebsberichtswesens
- Erfahrung mit der Strukturierung von Aufgaben und mit Schätzverfahren
- Fehlermanagement
- Konfliktmanagement
- Erfahrung mit der Planung und Verfolgung von Projekten (inkl. Tools, z. B. MS Project)
- Praktische Kenntnisse der anderen IT-Serviceprozesse nach ITIL, insbesondere IT Service-Support, IT-Service Delivery, Lifecycle-Prozesse
- Statistische und analytische Methoden
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- Betriebssysteme: Solaris, Reliant UNIX, Linux und/oder Windows
- Datenbanken: Oracle RAC und/oder MS SQL Server
- Kenntnisse und Erfahrung mit Continuous Delivery



Release Manager (Lead)

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Release Planung, Design, Building, Tests, Abnahme und Dokumentation
- Überwachung und Steuerung anhand von KPI
- Vorschlagswesen für Verbesserungen innerhalb des Release Managements
- Festlegen der Release Policies, Definieren und Umsetzung des Releases
- Planung und Durchführung des Rollout
- Information und Training vor der Auslieferung der Releases
- Installieren neuer oder geänderter Hardware
- Freigeben, Verteilen und Installieren der Software
- Optimierung der Release Prozess Werkzeuge
- Überwachung der Prozesseinhaltung
- Bewertung des Kennzahlenreportings

Know-how: - Erfahrung mit der betrieblichen Abwicklung komplexer IT-Umgebungen
- Praktische Kenntnisse der Service Prozesse nach ITIL, insbesondere Release, Configuration und Change Management
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
- Entscheidungskompetenz
- Erfahrung mit der Konzeption eines umfassenden Betriebsberichtswesens
- Erfahrung mit der Strukturierung von Aufgaben und mit Schätzverfahren
- Fehlermanagement
- Konfliktmanagement
- Erfahrung mit der Planung und Verfolgung von Projekten (inkl. Tools, z. B. MS Project)
- Praktische Kenntnisse der anderen IT-Serviceprozesse nach ITIL, insbesondere IT Service-Support, IT-Service Delivery, Lifecycle-Prozesse
- IT-Betriebsprozesse ((z. B. ARS Remedy)
- Statistische und analytische Methoden
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- Betriebssysteme: Solaris, Reliant UNIX, Linux und/oder Windows
- Datenbanken: Oracle RAC und/oder MS SQL Server
- Kenntnisse und Erfahrung mit Continuous Delivery



Qualitätsmanager im SAP Umfeld

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Qualitätssicherung hinsichtlich des Anforderungsmanagement Prozesses (AFM-Prozess).
- Zusammenarbeit mit dem Releasekoordinator hinsichtlich des AFM Prozesses und der Releasestrategie.
- Mitverantwortlich für SAP Solution Manager Custom Code Management.
- Mitverantwortlich für die Identifizierung und Migration der Risiken von Eigenentwicklungen.
- Modifikationen und weiteren Änderungen der Systeme im Hinblick auf Wartbarkeit sowie aktuelle und zukünftige Geschäftsprozessanforderungen.

Know-how: - Kenntnisse im SAP Support (z.B. Support Packages)
- SAP-Upgrades
- Projektmanagement-Methoden, -Werkzeugen und -Prinzipien
- Technisches Projektmanagement
- Schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
- Verständnis der Geschäftsprozesse von SAP und Non-SAP Komponenten, inkl. aller Schnittstellen
- Verständnis von SAP‘s EHP und Upgrade Strategie sowie von SAP‘s Korrekturstrategie (SPStacks, Notes)
- Verständnis der zu Grunde liegenden Technologie, die benutzt wird um EHPs, SP Stacks und Notes zu implementieren
- Kenntnis von SAP Standards und Tools



Lead Qualitätsmanager im SAP Umfeld

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Qualitätssicherung hinsichtlich des AFM Prozesses
- Zusammenarbeit mit dem Releasekoordinator hinsichtlich des AFM Prozesses und der Releasestrategie
- Mitverantwortlich für SAP Solution Manager Custom Code Management
- Mitverantwortlich für die Identifizierung und Migration der Risiken von Eigenentwicklungen,
- Standardisierung aller Quality Management Bereiche
- Sicherstellung höchster Servicequalität innerhalb des Applikationsmanagements
- Erstellung und Rollout von Qualitätsstandards und Templates
- Mitarbeit beim unternehmensweiten Berichtswesen für Qualität
- Aufzeigen des Fortschritts, der Erfolge und Leistungen
- Kostenersparnis (Qualitativ, Quantitativ)
- Mitwirkung bei der Erstellung des Berichtes an das Management

Know-how: - Kenntnisse im SAP Support (z.B. Support Packages)
- SAP-Upgrades
- Projektmanagement-Methoden, -Werkzeugen und -Prinzipien
- Technisches Projektmanagement
- schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
- Verständnis der Geschäftsprozesse von SAP und Non-SAP Komponenten, inkl. aller Schnittstellen
- Verständnis von SAP‘s EHP und Upgrade Strategie sowie von SAP‘s Korrekturstrategie (SPStacks, Notes)
- Verständnis der zu Grunde liegenden Technologie, die benutzt wird um EHPs, SP Stacks und Notes zu implementieren
- Kenntnis von SAP Standards und Tools
- Experte im Service Design
- Experte in SAP-Architektur
- Tiefes Verständnis von Projektmanagement-Methoden, Qualitätsmanagement Werkzeugen und Prinzipien
- Technisches Projektmanagement Erfahrung
- Erfahrung in Vertrieb und Beratung



Quality- und Testmanager

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Konzeption und Weiterentwicklung des fachlichen Testvorgehens unter Berücksichtigung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge
- Planung und Steuerung von Testressourcen
- Konzeption der Testautomatisierung
- Beratung & Coaching der Projektleitung
- Fachliche Entwicklung von Systemintegrationstest
- Planung und Steuerung des Aufbaus synthetischer Datenbestände
- Beratung in Produkten/Projekten zu Testprozessen und Testmethodik
- Beratung zur Umsetzung und Einführung der kundenspezifischen Test-Standards

Know-how: - Test-Verfahren: Unit-Test, Performance-Test, Integrationstest, Funktionstest, Stress/Last-Test
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level - Testmanager
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Test Analyst
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Technical Test Analyst
- Testkonzepte/-methoden( black box, white box, Überdeckungstest), Testspezifikation
- fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests
- Testtools zur Zeit insbesondere:Borland Micro Focus SilkPerformer, Compuware Dynatrace, Borland/Micro Focus SilkTest, Borland Micro Focus Silk Central Testma-nager SCTM), soapUI pro, JUnit
- Fehlermanagement, Konfigurationsmanagement, Projektmanagement, Ressourcenmanagement
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- UML-Kenntnisse
- Test von WebServices im Umfeld einer SOA
- Erfahrung und Praktische Kenntnisse in agilen Softwareentwicklungsprojekten im Umgang von selbstorganisierenden funktionsübergreifenden Teams (SCRUM, KANBAN)
- Nichtfunktionaler Test: Last- Performancetest (L&P)
- Bei L&P: AJAX-Anwendungen
- Bei L&P: HTML5
- Bei L&P: Javascript
- Agiles Testen: Testvorgehensweise, Techniken, Methoden und Werkzeuge (z. B. ATDD)



Testmanager im SAP Umfeld

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: Testmanager im SAP Umfeld (FI/CO, FI-AA, HCM, SRM, RE-FX, PS, PM)
Test-Planung:
- Entwicklung der Teststrategie sowie relevanter Testkonzepte unter Berücksichtigung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge im IT-Systemhaus.
- Analyse der Testbasis (Fachkonzept) auf Testbarkeit und Einhaltung definierter Qualitätsmerkmale.
- Definition und Dokumentation der Testprozesse und Testrichtlinien im TSK und in den Projekten.
- Abstimmung und Definition der Testumgebungen, Teststufen und Testmandanten.
- Definition von Rollen und Verantwortlichkeiten im Testumfeld.
Test-Aktivitäten:
- Planung und Steuerung der Durchführung von technischen Tests, von fachlichen Tests, der Testautomatisierung und von übergebenen Testaufträgen.
- Definition und Einhaltungsüberprüfung der methodischen Richtlinien für Testkoordinatoren und Testteams im SAP Umfeld.
- Coaching und Unterstützung der Testkoordinatoren im TSK und in ERP-Projekten.
- Übergreifende Monitoring der Einhaltung der Vorgaben im TSK und in den Projekten.
- Festlegung des terminlichen Rahmens (Meilensteine) für Test pro Release.
- Übergreifende Monitoring der Testaktivitäten im TSK.
- Übergreifende Abstimmungen bzgl. der Lasttests mit SETF1 und bzgl. des SIT mit SETF2 (inhaltliche Abstimmung erfolgt durch die Testkoordinatoren).
- Aufbereitung, Analyse und Darstellung der Testergebnisse in einem Teststatusbericht mit Handlungsempfehlungen
Testmanagement-Tools:
- Einsatz und Weiterentwicklung des HP Quality Center im SAP Umfeld.
- Einsatz und Weiterentwicklung der Silk-Produkte (Test, Performer, SCTM) im SAP Umfeld.
- Definition und Dokumentation der Nutzungsvorgaben für das Testmanagement-Tool HPQC sowie Abstimmung der Schnittstelle zu Solution Manager für die Synchronisation.
- Administration von HP-QC (Struktur-Anpassungen, Customizing von HP-QC, wie z. B. Felder-Eigenschaften).
- generische Verskriptung der Testfälle und Management der Testläufe.
- Dokumentation und Sicherung der Ergebnisse und Skripte nach erfolgreicher Testdurchführung, so dass eine Reproduzierbarkeit der Tests ermöglicht wird.

Know-how: - Projektmanagement
- Anforderungsmanagement
- Erstellung von Performanceanalysen
- Qualitätsmanagement / TQ
- Fehlermanagement
- Testmethodik (nach ISTQB) einschl. Schlüsselwort-basierter Testnotation
- Übergreifendes Verständnis für Geschäftsprozesse der öffentlichen Verwaltung
- Kenntnisse von Finanz-, Personal- und Logistikprozessen
- SAP ECC 6.0 Basis-Produkte (WebAS, NW, Interfaces, SAP GUI, SAP Mobile Platform usw.) sowie die fachlichen SAP FI/CO-Module.
- Planung, Aufbau und Pflege von Testdaten
- Test-Verfahren: Unit-Test, Integrationstest, Funktionstest, Performance-Test, Stress-/Last-Test
- Test-Konzepte: black box, white box, Überdeckungstest
- Fachliche Akzeptanztest und Schnittstellentests
- Testreporting
- SAP Solution Manager und SAP TDMS
- HP Quality Center
- SilkTest, SilkPerformer, SCTM



Testmanager, Enterprise

Beginn/Dauer: Nov. 2017, 6 PM mit Option
Einsatzort: Nürnberg

Aufgabe: - Release Planung, Design, Building, Tests, Abnahme und Dokumentation
- Überwachung und Steuerung anhand von KPI
- Vorschlagswesen für Verbesserungen innerhalb des Release Managements
- Festlegen der Release Policies, Definition und Umsetzung des Releases
- Planung und Durchführung des Rollout
- Information und Training vor der Auslieferung der Releases
- Installieren neuer oder geänderter Hardware
- Freigeben, Verteilen und Installieren der Software
- Optimierung der Release Prozess Werkzeuge
- Überwachung der Prozesseinhaltung
- Bewertung des Kennzahlenreportings

Know-how: - Erfahrung mit der betrieblichen Abwicklung komplexer IT-Umgebungen
- Praktische Kenntnisse der Service Prozesse nach ITIL, insbesondere Release, Configuration und Change Management
- Erfahrung mit der Konzeption eines umfassenden Betriebsberichtswesens
- Erfahrung mit der Strukturierung von Aufgaben und mit Schätzverfahren
- Fehlermanagement
- Konfliktmanagement
- Erfahrung mit der Planung und Verfolgung von Projekten (inkl. Tools, z. B. MS Project)
- Praktische Kenntnisse der anderen IT-Serviceprozesse nach ITIL, insbesondere IT Service-Support, IT-Service Delivery, Lifecycle-Prozesse
- Praktische Kenntnisse der im Rahmen der IT-Betriebsprozesse in der BA verwendeten Werkzeuge (z.B. ARS Remedy)
- Statistische und analytische Methoden
- ISTQB Certified Tester Foundation Level
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level - Testmanager
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Test Analyst
- ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Technical Test Analyst
- Erfahrung und praktische Kenntnisse in agilen Softwareentwicklungsprojekten im Umgang von selbstorganisierenden funktionsübergreifenden Teams (SCRUM, KAN-BAN)
- Betriebssysteme: Solaris, Reliant UNIX, Linux und/oder Windows
- Datenbanken: Oracle RAC und/oder MS SQL Server



Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, eine faire, langfristige und eine sichere Partnerschaft.

Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihre Antwort!

Verena Heldmaier
Vertrieb & Marketing

        Erstes Projekt         Vorheriges Projekt         Nächstes Projekt         Letztes Projekt

© Copyright 2004 - TRIBAR Software GmbH